SeCuZ Karben e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

SeCuZ spezial

Termine

SeCuZ-Spezial: Fast immer am letzten Dienstag eines Monats, abends ab 19:30 Uhr !

Die SeCuZ Spezial Vorträge sind kostenlos!

Di., 27. 11. 2018, 19:30 Uhr

Thema: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Referent: Rechtsanwalt Klaus Ruppert, Anwaltshaus Ruppert & Kollegen, Bad Nauheim

In der Veranstaltung werden jeweils zunächst die gesetzlichen Regeln zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung vorgestellt.
Mit einer Vorsorgevollmacht kann die Bestellung eines Betreuers durch das Gericht verhindert werden, wenn der Fall der eigenen Geschäftsunfähigkeit oder Hilflosigkeit, für sich selbst zu sorgen, eingetreten ist. Was bei der Gestaltung der Vorsorgevollmacht zu bedenken ist, wer als Bevollmächtigter eingesetzt werden kann und wo sie gemeldet und verwahrtwerden sollte, wird dargestellt.
Die gesteigerte Verantwortung des Bevollmächtigten gerade auch in der Durchsetzung einer Patientenverfügung wird aufgezeigt, ebenso wie das Zusammenwirken von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Die möglichen Regelungen in einer Patientenverfügung, auch zur Sterbehilfe, werden besprochen und in der Präsentation dokumentiert.
Anschließend können Fragen mit dem Referenten erörtert werden.

Di., 25. 9. 2018, 19:30 Uhr
Thema: Betrugprävention

  • Psychologische und technische Tricks

der Gauner, die unter der Nr. und dem
Namen der Polizei, Staatsanwalt, LKA
anrufen und die Leute zur Herausgabe von
Bargeld und Schmuck überreden wollen

  • Verhalten am Geldautomat
  • Vorsichtsmaßnahmen beim Einkaufen im Supermarkt
  • Verhalten an der Wohnungstür gegenüberunbekannten Personen


Referent: Herr Dieter Karger, Sicherheitsberater der Kriminalpolizei des Wetteraukreises


Di., 26. 6. 2018, 19:30 Uhr
Thema: Heimnetzwerk
Wie funktioniert ein Heimnetz und was ist bei der Einrichtung zu beachten
Referent:
Vertreter der Firma Cymos

Di., 24. 4. 2018, 19:30
Thema: Wie gestalte ich mein Testament - über die Erbfolge, Pflichtteil, Enterbung, Vermächtnis und Testamentsvollstreckung
Referent: Rechtsanwalt Klaus Ruppert, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Seniorenrecht und Medizin, Anwaltshaus Bad Nauheim, Kanzlei Ruppert & Kollegen

Di., 27. 3. 2018, 19:30 Uhr
Thema: Onleihe Hessen (Bücher online in Bibliotheken Hessens ausleihen und auf sein E-Book laden)
Referentin: Frau Berberich von der Stadtbibliothek Karben

Di., 27. 2. 2018, 19:30 Uhr
Thema:Sparda-Bank Hessen stellt Senioren die digitale Welt der Genossenschaftsbank vor

Karben (pm) – Online-Banking, Transaktionsfreigabeverfahren, Banking mit dem Smartphone – Bankgeschäfte werden schon lange nicht mehr nur in Bankfilialen getätigt. Viele der Online-Angebote machen das Leben leichter, manche Dinge müssen aber auch etwas ausführlicher erklärt werden
Es geht vor allem um die vielfältigen nützlichen Funktionen des SpardaNet-Bankings, die unterschiedlichen Transaktionsfreigabeverfahren und die mobile Banking-Lösung SpardaApp. Auch interessante Sicherheitshinweise rund ums OnlineBanking stehen auf der Tagesordnung.

Referentin: Sandra Kahlert Sparda Bank Zweigstelle Bd. Vilbel



Di., 30. 1. 2018
Thema: Einkaufen im Internet - aber sicher!
wie kommt ein Vertrag im Internet zustande, Fragen des Widerrufsrecht usw., was wenn Minderjährige im Internet einkaufen,Gegenüberstellung von Bezahlsystemen mit Vor und Nachteilen, Besonderheiten beim Grenzüberschreitenden Einkauf

Referent: Herr Rehtsanwalt Sigmar Puchert, Anwaltshaus Bad Nauheim


Di., 28. 11. 2017, 19:30 Uhr
Thema: Nutzung des neuen Breitbandnetzes - Umstellen auf schnelleren Internetzugang, was ist dabei zu beachten?

Referent: Herr Dipl.-Ing. Karl-Heinz Klein


Di., 24. 10. 2017, 19:30 Uhr
Thema: Sicherheit im Internet - Browserschutz, Junk-E-Mail-Filter und Entfernung von
Schadsoftware

Referenten: Herr Rundschke, Herr Neumann, Firma Cymos


Di., 26. 9. 17, 19:30 Uhr
Thema: eBay- Ihre Handelsplattform im Internett?
Richtig kaufen (3,2,1 Meins) und gut verkaufen ist das Thema.

Onlineshopping ist einfach und bequem. Der Umgang mit dem PC zur Auslösung von Bestellungen ist auch für ältere Menschen leicht erlernbar. Die meisten Leute, die eBay zum ersten Mal nutzen wollen, haben ein wenig Hemmungen. Sie stellen sich meist die gleichen Fragen. Ist eBay sicher ? Hoffentlich mache ich nichts verkehrt !? Wie stelle ich es an, bei eBay ein günstiges Schnäppchen zu ergattern? Diese und andere Fragen im Zusammenhang mit dem Kauf und Verkauf im Internet beantwortet:

Referent Herr Dipl.-Wirtsch.-Ing. Karl-Heinz Klein


Di., 25. 7. 17, 19:30 Uhr
Dieses Mal ist bei uns zu Gast Herr Rolf Thiele vom Fotoclub Karben.
Er präsentiert uns Diashows über folgende Themen:
1. Naturparadies Neusiedlersee
2. Verlassene Orte - die Heilstätten Beelitz
3. Rundreise Sri Lanka


Dienstag, den
25. April, 19:30 Uhr
Thema: "Konto leer im Vorbeigehen"
Vor und Nachteile der neuen Funk EC- und Kreditkarten


Rferent: Herr Gründel, Firma Cymos!


Dienstag, den
28. März, 19:30 Uhr
Thema: Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, Instagram)

Referent: Maikel Jarjis


Montag,
den 30. Januar, 19:30 Uhr
Thema: Musik-Streaming unter Einsatz von PC und Internet

Referent: Karl-Heinz Klein


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü